Montag, 25. September 2017 04:30
Hofmannbauer

Frühere Bauerngüter in Helbersdorf

Hofmanngut

Der Dreiseitenhof vom Hofmann-Bauer stand einst an der Dittersdorfer Strasse 8.

Um alten Kartenmaterial Glauben zu schenken, handelte es sich hierbei um ein kleineres Gut. Wer damals die Urbegründer waren, lässt sich leider trotz intensiver Recherche nicht mehr feststellen.
Laut Augenzeugenbericht wurde der Hof zuletzt von einer Frau, Namens Marianne Hofmann geführt. Einen Mann dazu gab es nicht oder ist nicht bekannt.
Ihre beiden Kühe wurden gern von den Kindern aus dem Dorf gehütet, welche zum Dank anschliessend eine Tasse Kakao auf Ihrem Sofa zu sich nehmen durften.
Weitere Bewohner auf dem Hofgelände waren die Familien Phillip, Ende und Hübner.
Des weiteren war auf dem Hofgelände ein Lager der Firma J.W. Ringen.

Durch den Bau vom Neubaugebiet "Fritz Heckert" musste das Gut 1973 weichen. Die Gebäude wurden im Winter 1973/74 abgebrochen.

Seit 1974 steht auf dem Gelände der Wohnblock Am Stadtpark 56-64.

Hofmannbauer

Kartenausschnitt von 1930

Hofmannbauer

Gelände vom Hofmannbauer

Hofmannbauer

Luftaufnahme von 2006

Hofmannbauer

Winter bei Hofmann`s

Übersicht der damaligen Bauernhöfe im Dorf

Bauerngüter die es mal in Helbersdorf gab:


Spuren vom Hofmann-Bauerngut

An das ehemalige Bauerngut erinnert wirklich nichts mehr. Auf dem Gelände vom ehemaligen Hofmanngut steht seit 1974 ein Neubaublock und ein Parkplatz.


Stand: April 2013