Montag, 25. September 2017 04:31
Navigationslinks überspringenHome | Historisches | ehemalige Gaststätten | Milchhäuschen im Stadtpark
Milchhäuschen

Milchhäuschen

(Milchhalle im Stadtpark)

Das Milchhäuschen, auf alten Postkarten auch als Milchhalle im Stadtpark bezeichnet, wurde wahrscheinlich mit dem Anlegen des Stadtparks um 1910 errichtet.
Genaue Aufzeichnungen über die Entstehung sind leider nicht mehr vorhanden. Der Name "Milchhäuschen" lässt vermutlich darauf schliessen, dass man hier den Erholungsuchenden eine Erfrischung, wie Speiseeis oder andere Milchprodukte angeboten hat.

Eine kleine Episode von Dietmar Lange wie sie sich tatsächlich in Helbersdorf zugetragen hat:

"Nach 1945 war das Gebäude mit Brettern vernagelt. Die Helbersdorfer erzählten den Kindern, dass es dort früher Eis zum essen gegeben hatte. Diese hatten davon kaum eine Vorstellung und kannten dies natürlich nicht.
Eines Tages, im Jahr 1950 oder 51 verbreitete sich im Dorf die sensationelle Neuigkeit "Das Milchhäusel ist wieder offen, es gibt dort Eis!" Schnell rannten die Kinder in den Stadtpark zum Milchhäuschen - und tatsächlich die Tür war offen! Eine junge Frau Namens Inge stand hinter 2 Kübeln und verkaufte Speiseeis zu 10 und zu 15 Pfennige die Kugel. Manche der Kinder haben dabei das erste Eis ihres Lebens gegessen. Wer damals allerdings die junge Frau, bzw. der Betreiber des Milchhäuschens war, ist unbekannt."

Ab ca. 1960 wurde das Milchhäuschen noch einige Zeit von so genannten "Heimverwaltern" der Gartensparte Rosarium bewirtschaftet ehe es dann später nur noch als Abstellkammer für einen Sportclub genutzt wurde.
In Eigenleistung in den Jahren 1978-1980 erfolgte der Umbau zum Polargarten durch die Kleingartensparte Rosarium, womit das alte Milchhäuschen Geschichte wurde.

Bilder vom Milchhäuschen

Milchhäuschen

Stadtpark mit Milchhalle

Milchhäuschen

um 1930

Übersicht der ehemaligen Gaststätten in Helbersdorf

Gaststätten die es mal in Helbersdorf gab:


ehemaliger Stadtort

heutiger Polargarten in der Scheffelstrasse 100
Chemnitz - Helbersdorf

Luftaufnahme

Quelle: Bing Maps


Spuren

Das ehemalige Milchhäuschen gibt es in der damaligen Form nicht mehr.
Aus dem ehemalige Milchhäuschen ist nach einem Umbau der Polargarten entstanden.

Polargarten

Der heutige Polargarten und das ehemalige Milchhäuschen lassen auf alten Postkarten eine kleine Ähnlichkeit erkennen.


Stand: Mai 2014