Montag, 25. September 2017 04:32
Navigationslinks überspringenHome | Historisches | Chronik | Chronik von Helbersdorf ab 1990
Chronik 1990 bis 2009

Chronik von Helbersdorf Teil III

Helbersdorfer Chronik vom 01.01.1990 bis 31.12.2009

1990
  • 1990
    • Helbersdorf hat fast 15.000 Einwohner - mehr werden es für absehbare Zeit nicht werden
    • Umbenennung der AWG "Fortschritt" in Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz-Helbersdorf eG
    • Juristisch erforderliche Umbenennung der Gartensparte "Rosarium" in "Kleingartenverein Rosarium Chemnitz e.V."
    • Die Pension Püschmann eröffnet in der Dittersdorfer Strasse 38
    • Die HO Gaststätte "Am Hang" wird privatisiert und heisst jetzt "Zum Spitzbube"
  • 05.03.1990
    • Die Konsumkaufhalle Helbersdorf wird ein EDEKA Aktiv-Markt
  • 01.05.1990
    • Eröffnung des Westkaufcenter am Südring (Zelt-Supermarkt)
  • 03.06.1990
    • Im VZ Südring eröffnet das Kaufhaus Fischer und ein Elektronikgeschäft
1991
  • 1991
    • Das BMW / Jaguar "Autohaus Am Stadtpark" eröffnet in der Scheffelstrasse
  • 04.10.1991
    • Helbersdorf wird an die Buslinie 51 angeschlossen welche als Ringlinie bis zum Bf. Siegmar verkehrt
  • 12.1991
    • Die neue Buslinie 61 pendelt zwischen Helbersdorf und Popowstrasse im Berufsverkehr
1992
  • 1992
    • Das Kinderheim in der Händelstrasse wird nach einem Brand geschlossen
    • Die ehemalige HO Gaststätte "Am Hang" wird geschlossen und später abgerissen
    • Auf der Wiese am grossen Stadtparkteich wird ein neuer Kinderspielplatz eingeweiht
1993
  • 1993
    • Die ersten Neubaublöcke werden saniert, beginnend an der Strasse "Am Stadtpark"
  • 01.07.1993
    • Die neue Postleitzahlen 09119 und 09120 lösen die alte Postleitzahlen 9044 bzw. O-9044 auf dem Gebiet von Helbersdorf ab
1994
  • 1994
    • In diesem Jahr kehren ca. 3.500 Einwohner Helbersdorf den Rücken
1995
  • 1995
    • Ins "Autohaus Am Stadtpark" zieht Ford ein. BMW geht nach Röhrsdorf
    • Die erste Tankstelle (DEA) nach dem Krieg eröffnet in Helbersdorf
    • Die Strassenbahnlinie 4 wird vom Südring bis zum Goetheplatz geplant
    • Die Errichtung der Südringpassage wird von Hörmann Barkas in Auftrag gegeben (Eröffnung 1996)
1996
  • 1996
    • eine Filiale der Volksbank eröffnet in der Scheffelstrasse 102
    • das Wohn und Geschäftshaus in der Helbersdorfer Strasse 76-78 wird fertig gestellt und übergeben
    • Im ehemaligen Gastrostern eröffnet eine Bowlingbahn
1997
  • 01.09.1997
    • Baubeginn vom "Sportcenter am Stadtpark"
1998
  • 1998
    • Restaurierungsbeginn der Villa Esche (bis 2001)
  • 02.11.1998
    • Die Strassenbahnlinie 4 fährt vom Südring nun bis zum Flughafen
1999
  • 06.04.1999
    • Die Getränkewelt eröffnet Am Stadtpark 1 eine Filiale
  • 30.05.1999
    • Die Buslinie 34 (Markersdorf - Helbersdorf - Stollberger Strasse) wird eingestellt
2000
  • 09.2000
    • Der Gletscherstein im Stadtpark heisst ab sofort Torell-Stein
2001
  • 11.05.2001
    • Das Postamt Stollberger Strasse eröffnet nach einer Grundsanierung und nennt sich nun Post Center Filiale
  • 15.12.2001
    • Die Strassenbahnlinie 4 fährt vom Südring nun bis zum Goetheplatz
2002
  • 30.07.2002
    • Helbersdorf hat nur noch 9.276 Einwohner und es werden immer weniger!
  • 07.09.2002
    • Die CVAG nimmt die Wendeschleife Helbersdorf von Netz und steht zum Verkauf
2003
  • 23.03.2003
    • Die Sparkasse Paul-Bertz-Strasse 14 (VZ Südring) wird überfallen
  • 10.06.2003
    • Der Dachstuhl des Waldorf-Kindergartes in der Händelstrasse brennt ab
  • 01.09.2003
    • Neben Citroen zieht nun auch Mazda ins "Autohaus Am Stadtpark"
2004
  • 2004
    • Die Tankstelle in der Helbersdorfer Strasse 95 wird von der Österreichischen Mineralölverwaltung übernommen und ist nun eine OMV Tankstelle
  • 22.03.2004
    • Der Südring-Brückenneubau über die Chemnitz und die Gleise wird genehmigt
2005
2006
  • 02.2006
    • Das Citroen / Mazda "Autohaus Am Stadtpark" wird geschlossen
  • 08.2006
    • Ins ehemalige "Autohaus Am Stadtpark" an der Scheffelstrasse 106 zieht der Elan Autodienst und der ADAC
2007
  • 01.09.2007
    • Das Ristorante Momenti Italiani verlässt Helbersdorf und zieht von der Paul-Bertz-Strasse auf den Schlossplatz
  • 10.09.2007
    • Die Filiale der Getränkewelt Am Stadtpark erhält einen neuen Anstrich und erstrahlt ab nun in Rot
  • 25.09.2007
    • Um ca. 02:00 Uhr platzt auf der Scheffelstrasse in Höhe Dittersdorfer Strasse eine Hauptwasserleitung was eine Vollsperrung für vier Tage zur Folge hatte
  • 07.10.2007
    • Um 17:05 Uhr platzt auf der Helbersdorfer Strasse in Höhe Nr. 28 eine Hauptwasserleitung und flutet diese. Folge war eine Vollsperrung für drei Tage.
  • 20.10.2007
    • An den Stadtteilgrenzen werden insgesamt sieben Schilder mit der Aufschrift "Helbersdorf" aufgestellt
2008
  • 31.01.2008
    • Der Plus Markt , die Bäckerei Vieweger und die Fleischerei Ahnert schliessen ihre Filialen im ehem. Gastrostern
  • 30.03.2008
    • Nach fast 30 Jahren heisst die Buslinie 49 ab heute Linie 22 und fährt nach Glösa
  • 02.04.2008
    • Die Villa Händelstrasse 9 bekommt den Namen des Chemnitzer Ehrenbürgers Carl Horst Hahn und heisst nun "Hahn Villa"
  • 06.04.2008
    • Bürgermeisterin Petra Wesseler eröffnet um 16:00 Uhr den Fussweg zwischen der Passage am Südring und dem Vita-Center
  • 08.10.2008
    • Nach 116 Jahren Post in Helbersdorf schliesst das letzte Postamt an der Stollberger Strasse 133
  • 29.11.2008
    • Der EDEKA Markt im ehemaligen VZ Fritz Heckert wird geschlossen
  • 31.12.2008
    • Helbersdorf hat offiziell noch 6.652 Einwohner
2009
  • 31.12.2009
    • Helbersdorf hat offiziell 6.654 Einwohner - 2 mehr als im Vorjahr

Inoffizielle Chronik von Helbersdorf: ab 12.Jhd. | ab 1930 | ab 1990 | ab 2010 | ab 2016 |

Helbersdorfer Chronik


Bitte Beachten!

Ich möchte an dieser Stelle nochmal darauf Hinweisen:
Es gibt keine offizielle Ortschronik zu Helbersdorf!